Solidago Steiner – die pflanzliche Lösung bei Blasenentzündung

Blasenentzündung – wenn es brennt und schmerzt

Ständiger Harndrang, Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen – das sind typische Anzeichen für eine Blasenentzündung. Neben Atemwegserkrankungen zählt sie zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Vor allem Frauen sind betroffen. Erfahren Sie hier, was die Ursache für eine Blasenentzündung sein kann, wie sie sich bemerkbar macht, was Sie dann tun können und wie es gar nicht erst zu einer Blasenentzündung kommen muss.

Blasenentzündung

Die typischen Beschwerden


Brennen, Schmerzen, ständiger Harndrang – jeder, der schon einmal eine Blasenentzündung hatte, weiß, wie unangenehm sie ist.

Wenn zu diesen Symptomen Fieber, blutiger Urin, allgemeines Krankheitsgefühl oder Nierenschmerzen hinzukommen, handelt es sich wahrscheinlich um eine schwere Harnwegsinfektion. Eine schnelle ärztliche Behandlung ist dann dringend erforderlich.

Die typischen Symptome einer Blasenentzündung sind:

  • Brennen bei der Blasenentleerung
    (schneidende Schmerzen)
  • Häufiges Wasserlassen mit nur tropfenweiser Entleerung
  • Ständiger Harndrang
  • Schmerzen im Unterleib
  • Trüber Urin

Blasenentzündung vs. Reizblase


Ein besonderes Problem ist auch die Reizblase. Sie ist ein chronischer Zustand. Bei ihrer Entstehung können verschiedene Ursachen eine Rolle spielen, z. B.:

  • Seelische Belastungen
  • Vegetative Störungen
  • Hormonelles Ungleichgewicht, z. B. in den Wechseljahren

Die typischen Beschwerden sind:

  • Häufiger Harndrang
  • Missempfindungen/Reiz beim Wasserlassen
  • Ziehende, krampfartige Schmerzen im Unterleib
Anders als bei einer Blasenentzündung lassen die Beschwerden einer Reizblase nachts nach, sodass der Schlaf nicht gestört wird.

Im Gegensatz zu einer akuten Blasenentzündung, bei der es sich primär um eine bakterielle Entzündung der Harnwege handelt, können Antibiotika bei einer Reizblase nicht helfen, da sie üblicherweise nicht bakteriell verursacht sind. Mit dem richtigen Arzneimittel, lassen sich die Beschwerden aber natürlich und effektiv lindern.

Ursachen einer Blasenentzündung

Weshalb und wann wir eine Blasenentzündung bekommen, ist von vielen Faktoren abhängig. Frauen sind von häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen besonders betroffen. Grund dafür ist die weibliche Anatomie: Die Harnröhre ist nicht so lang wie die der Männer, Krankheitskeime und Bakterien haben so einen viel kürzeren Weg zur Harnblase.Kommt dann noch einer der folgenden Auslöser hinzu, ist bei vielen eine Blasenentzündung schon vorprogrammiert:


Goldrute – die pflanzliche Lösung bei Blasenentzündung

Um Beschwerden zuverlässig zu lindern, kann auf wirksame Hilfe aus der Natur zurückgegriffen werden. Kaum eine andere Heilpflanze ist so geeignet wie die Goldrute, um eine Blasenentzündung zu behandeln: Denn die Heilpflanze hat entzündungshemmende, krampflösende und durchspülende Eigenschaften. Das fördert die Selbstreinigung der Harnwege. Beschwerden einer Blasenentzündung oder Reizblase werden spürbar gelindert.

Die Solidago Steiner® Tabletten enthalten einen hochkonzentrierten Trockenextrakt der Echten Goldrute und stellen so eine pflanzliche Lösung bei akuter Blasenentzündung und Reizblase dar.

Die durchspülende Wirkung verhindert die Einnistung von Bakterien in der Blase spürbar. Neben der umfassenden Wirkungsweise zeichnet sich Solidago Steiner® durch eine sehr gute Verträglichkeit aus.

Bei akuter Blasenentzündung und Reizblase eignen sich die
Solidago Steiner® Tabletten für die natürliche Behandlung:

  • • 3-fach wirksam: entzündungshemmend, krampflösend, durchspülend
  • • pflanzlich
  • • verträglich
  • • 4- bis 5-mal täglich eine Tablette


Zusätzlich ist der hochdosierte Harntee Steiner® aufgrund seiner durchspülenden Wirkung besonders zu empfehlen:

  • • hochdosiert (44 % Extraktanteil)
  • • erleichtert das ärztlich empfohlene „Vieltrinken“
  • • Saccharosefrei: für Diabetiker geeignet
  • • Ergänzend bei Antibiotika-Therapie und zur Nachsorge



Gute Wirksamkeit und Verträglichkeit bestätigt

Bei einer Vielzahl von Patientinnen mit Blasenentzündung und Reizblase konnte die Wirksamkeit und Verträglichkeit des pflanzlichen Arzneimittels Solidago Steiner® Tabletten bestätigt werden:
80%

Mehr als 80% der Patientinnen berichteten bereits ein bis zwei Stunden nach der Einnahme über eine subjektiv spürbare Linderung der Beschwerden
90 %

Nach einer einwöchigen Behandlung zeigten etwa 90% der behandelten Patientinnen eine deutliche Verbesserung aller untersuchten Symptome der Blasenentzündung oder Reizblase.
Die Verträglichkeit wurde ausnahmslos mit "sehr gut" und "gut" bewertet.
Unerwünschte Nebenwirkungen traten während der Behandlung nicht auf.
Quelle: Hüve J. Phyto-Urologikum bei akuter dysurischer Symptomatik. Naturheilkunde 2014; 5: 31 – 32

Hilfreiche Tipps

Keine Chance für Blasenentzündung: 6 Tipps zur Vorbeugung
Mit diesen einfachen Verhaltensregeln kann eine Blasenentzündung in vielen Fällen verhindert werden:

Kontakt zu uns


Ja, ich möchte eine Broschüre zugesendet bekommen
* Pflichtfeld