Goldrute
Zurück zur Übersicht

Echte Goldrute: Natürlich gut

Goldrute

Die besonderen Eigenschaften der Echten Goldrute 

In Mitteleuropa trifft man die Echte Goldrute (Solidago virgaurea) häufig an – von Juli bis Oktober strahlen die Blüten der gelb blühenden Pflanze an Weges- und Waldrändern um die Wette. Doch nicht nur die golden schimmernde Blütenpracht ist faszinierend – es sind vor allem die Eigenschaften der Pflanze, die medizinisch wertvoll sind und die Echte Goldrute zu einer wirksamen Heilpflanze machen.

Echte Goldrute wirkt dreifach bei unkomplizierter Blasenentzündung

Der Trockenextrakt aus der Echten Goldrute ist ein wirksames Mittel bei akuten unkomplizierten Blasenentzündungen. Damit die Heilpflanze optimal wirken kann, sollte man auf zwei Dinge achten: 

  • Die ausreichend hohe Konzentration des Extrakts - Tabletten mit 300 mg Trockenextrakt gibt es nur in der Apotheke. 
  • Die Anwendung ab den ersten Symptomen einer akuten Blasenentzündung. Andernfalls riskiert man eine Verschlimmerung und das Aufsteigen der Entzündung in die Nieren.

Gleich bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung kann hochdosierter Extrakt aus der Echten Goldrute dreifach gegen die Symptome wirken: krampflösend, entzündungshemmend und durchspülend. Die harntreibende Wirkung von Echtem Goldrutenkraut ist bei Blasenentzündungen besonders wichtig, da sich die Bakterien in der Blase durch häufiges Wasserlassen nicht mehr einnisten und vermehren können. Zudem wird die Entzündung der Blasenschleimhaut gehemmt, die Schmerzen im Unterleib gemildert und das Wasserlassen erleichtert. Alle unangenehmen Beschwerden einer Blasenentzündung werden so gelindert. Daher wird Echte Goldrute von führenden Gesundheits-Verbänden als bestes Mittel bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege und bei Beschwerden einer Reizblase empfohlen. 1

Hochdosierte Riesengoldrute zur ergänzende Therapie

Zur Gattung der Goldruten-Gewächse gehört neben der Echten Goldrute auch die Riesengoldrute. Diese wirkt vorwiegend durchspülend und wird daher oft zur begleitenden Therapie bei Blasenentzündungen eingesetzt. Als Tee eingenommen unterstützt man somit gleich doppelt das empfohlene häufige Wasserlassen: Durch die Flüssigkeitsaufnahme selbst und die Wirkung der Riesengoldrute. Auch hier kommt es auf die richtige Dosierung des Tees an. Wirksame Arzneitees gibt es in der Apotheke zu kaufen. 

Bei häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen ist hochdosierter Extrakt aus der Riesengoldrute ebenfalls eine gute Hilfe. 


https://www.juvalis.de/heilpflanzenlexikon/heilpflanze/goldrute/

Regelmäßig eingenommen kann er verhindern, dass sich Bakterien in der Blase einnisten und eine erneute Entzündung hervorrufen. 

Aristo

© 2019 Aristo Pharma GmbH